Referenzen

Wenn es darum geht, zu beurteilen, in welchem Ausmaß und wie nachhaltig sich die Persönlichkeiten durch ein solches Event weiterentwickelt haben, dann lassen wir unsere Teilnehmer am liebsten selbst darüber sprechen. Im folgenden finden Sie ausgewählte Referenzen, untergliedert in zwei verschiedene Kategorien: Referenzen von Firmen/Gruppen und Referenzen von individuellen Teilnehmern – „Stimmen“.

„Lieber Milo, lieber Manuel,
Vielen herzlichen Dank für die Realisierung eines unvergesslichen Sommerfestes!
Noch nie hat mich jemand so charmant über Grenzen geführt!
Pfeile mit dem Hals zerbrechen, ein Holzbrett mit der bloßen Hand zerschlagen, barfuß über Scherben laufen und dann noch über glühende Kohlen… Alle ca. 150 Mitarbeiter an diesem Fest hätten geschworen keines dieser Dinge tun zu können. Mit der sehr kompetenten Begleitung von Euch haben jedoch alle das vorher unvorstellbare geschafft.
Viele Dank dafür, Ihr habt eine nachhaltige Erinnerung geschaffen und dem Unmöglichen eine Chance gegeben.“

Simone Düsing, Head of HR Switzerland, Synlab Suisse SA

„Lieber Manuel, lieber Milo,
locker, entspannt, mit viel Spaß, aber auch dem nötigen Ernst habt Ihr beide uns ein ganz besonderes Event bereitet.
Meine Frau und ich hätten nicht darauf gewettet, mit dem Hals Pfeile zu knicken, über glühende Kohlen oder Glasscherben zu laufen. Aber mit Hilfe Eurer absolut kompetenten Begleitung während des gesamten Events haben wir uns bei allen Aufgaben völlig sicher gefühlt und unsere Ängste leicht überwinden können. Bemerkenswert ist, dass diese „Selbstbewusstseinsspritze“ bis heute (beinahe ein Jahr später) nachwirkt.
Wir können Euch nur wärmstens weiterempfehlen.
Beste Grüße, Alex und Conny“

Alexander Traut, Geschäftsführer Augenoptik Traut GmbH

„Lieber Milo, lieber Manuel,
vielen Dank für ein herausragendes Training für unsere Hochschulgruppe. Ich muss zugeben, als ich zum ersten Mal vom Feuerlaufen gehört habe, war ich ziemlich skeptisch. Doch ich habe mich von Euch in wenigen Stunden überzeugen lassen, wie auch noch 30 andere Mitglieder des Vereins.
Unsere Hochschulgruppe ist durch dieses Event weiter zusammengewachsen. Zu sehen, wie am Ende jeder Einzelne seine eigenen Grenzen an nur einem Tag überwunden hat und über das Feuer gelaufen ist, dass ist einfach unglaublich.
Ich kann HoneggerBauer absolut jedem empfehlen, der seine eigne Grenzen testen und erweitern möchte und ebenso jedem Team, dass noch weiter zusammenwachsen möchte.
Die positive, energiegeladene Stimmung, die Ihr verbreitet habt, habe ich noch bis heute in Erinnerung.
Danke an Euch für einen unvergesslichen Tag und ich freue mich schon auf den nächsten Feuerlauf!“

Christian Bohres,
Vorstandsvorsitzender a.D., Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure Karlsruhe e.V.

Stimmen

„Für mich persönlich war der Feuerlauf ein einmaliges Erlebnis, welches nicht nur Spaß bereitet hat, sondern auch eine große Bereicherung war. Dank den professionellen Organisatoren Milo Honegger und Manuel Bauer entstand innerhalb kürzester Zeit eine besondere Atmosphäre des Vertrauens und des Gruppenzusammenhalts, in welcher die Überwindung der eigenen Hemmungen „spielend“ ermöglicht wurde. Rückblickend kann ich kaum glauben, wie schnell ich meine Ängste überwunden und den Gang über das Feuer gewagt habe. Ich empfehle dieses Event nachdrücklich weiter.“

Désirée Beck

„Lieber Manuel, lieber Milo,
nachdem ich mich überreden ließ, den Feuerlauf auszuprobieren, meldete ich mich mit vielen Vorbehalten zu dem Event an. Niemals hätte ich gedacht, dass ich einen spitzen Stab mit dem Hals zerbrechen könnte oder mich trauen würde, barfuß durch ein Feuer zu laufen. Selten hatte ich so ein eindrückliches Erlebnis und hinterher war ich so euphorisch, dass ich mich richtig gut fühlte!
Ich wünsche Euch Beiden weitere viele tolle Veranstaltungen!“

Eva Denecke

„Ein einmaliges Erlebnis, an welches man sich immer wieder gerne zurückerinnert. Zuerst hatte ich große Zweifel und auch Angst, die verschiedenen Prüfungen zu bewältigen. Da die beiden uns allesamt motiviert und uns Mut gemacht haben, unser Selbstbewusstsein zu stärken, aber auch uns an unsere Grenzen zu bringen, konnten wir stets uns selbst und auch anderen Menschen, welche man vorher nicht gut kannte, vertrauen. Am Ende des Tages ist jeder mit einem sehr guten Gefühl nach Hause gegangen. Man hat die Kraft bekommen, um Bäume zu entwurzeln…“

Eva Eisenmann

„Es war der außergewöhnlichste Geburtstag seit Langem! Und ich habe gelernt, dass Grenzen oft nur im Kopf existieren. In der Realität ist viel mehr möglich, als man denkt.“

Julia Fleischmann

„Euer Seminar fand ich überragend und eine unvergessliche Erinnerung, sowie eine unbezahlbare Erfahrung.“

Ferdinand Vogt

„Das Event half mir, meine Ängste zu überwinden und mich meinen Herausforderungen zu stellen.“

Giuseppe Chirico

„Der Feuerlauf 2014 in Spielbach wird mir in guter Erinnerung bleiben.
Obwohl ich mit meinen knapp 50 Jahren schon einiges erlebt und ausprobiert habe,
musste ich doch an manchen Stellen über meine Grenzen gehen.
Das Feuerlauf – Event ist eine Herausforderung, die sich jeder mal stellen sollte.
Wie heißt es so schön: Erfahrung macht klug.“

Günter Bauer

„Großartiger Tag mit zwei klasse Trainern. Ohne Wenn und Aber weiter zu empfehlen.“

Hannes Herrmann

„Der Feuerlauf hat unheimlich Spaß gemacht und war eine sehr interessante Erfahrung, die ich machen durfte. Ich hatte Anfangs noch Zweifel, ob Ich den Mut aufbringen könnte, über die glühenden kohlen zu laufen. Aber die zwei motivierten, sehr gut ausgebildeten Trainer konnten mich in einer sehr entspannten und angenehmen Atmosphäre davon überzeugen, über den glühenden Feuerteppich zu laufen.“

Johannes Denecke

„Der Feuerlauf war für mich ein außergewöhnliches Erlebnis, das ich sehr genossen habe – es hat einfach das Gesamtkonzept gestimmt: Die Location im Grünen war etwas abgeschottet, sodass wir als Gruppe unter uns waren und ausgelassen die Seele baumeln lassen konnten. Die ‚Aufwärmphase‘ hat dafür gesorgt, dass wir beim Lauf selbst nicht in kaltes Wasser (oder besser auf heiße Kohlen) geworfen wurden, sodass wir abends alle geschafft haben, was viele morgens noch für unmöglich gehalten haben: Wir sind mit nackten Füßen über glühende Kohlen marschiert!“

Julian Germek

„It was an unforgettable experience. It makes You rethink Your own definition of what is possible and what is impossible. If someone came to me and asked me to walk over glowing hot coals, I would have said: „You are crazy, that is impossible.“ THEN I DID IT.“

Reza Amir-Alikhani

„Einen Feuerlauf macht man nicht jeden Tag. Manu und Milo haben daraus ein unvergessliches Erlebnis gemacht, an das ich mich gerne erinnere.“

Tim Zülch